Datenschutz

Datenschutzhinweise

Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten informieren.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sunnic Lighthouse GmbH, Zirkusweg 2, 20359 Hamburg

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum unter https://sunnic.de/de/impressum.html entnehmen.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte benannt:

Jessica Stehn-Bäcker

BEREDI Marketing GmbH

Überseeallee 1

20457 Hamburg

Telefon: 040 22861374

E-Mail: js@beredi-datenschutz.de

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten beim Betrieb dieser Webseite grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite, unserer Inhalte und den hiermit verbundenen Dienstleistungen erforderlich ist.

Hierfür berufen wir uns auf nachfolgende Rechtsgrundlagen:  

  • Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO

  • Erfüllung von Verträgen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO

  • Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Wir werden in diesen Datenschutzhinweisen bei der jeweiligen Verarbeitung die entsprechenden Rechtsgrundlagen nennen.

Sofern wir personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Sofern wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

 

Ort der Datenverarbeitung 

Soweit personenbezogene Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, können Sie dies den Ausführungen bei den entsprechenden Verarbeitungstätigkeiten entnehmen.

 

Zugriffsdaten

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen dieser Webseite werden jedoch durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert.

Die nachfolgenden Angaben werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung Ihres Webseitenbesuchs gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Name und URL der abgerufenen Datei

  • Zugriffsstatus (http-Status)

  • Übertragende Datenmenge

  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems

  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt

  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse nach Art.6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Die genannten Informationen werden verwendet

  • zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite 

  • zur Auswertung, um unser Angebot zu verbessern

  • um einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten

  • um eine komfortable Nutzung dieser Webseite zu gewährleisten

  • um die Systemsicherheit und -stabilität dieser Webseite auswerten zu können

  • für weitere administrative Zwecke

Grundsätzlich verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Hosting durch einen Drittanbieter 

Diese Webseite wird bei einem externen Anbieter gehostet. Mit diesem haben wir einen Hosting-Vertrag sowie einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Der Server des Hosters befinden sich in Deutschland.

Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen erhoben werden, werden auf den Servern dieses Hosters verarbeitet. Hierbei kann es sich beispielsweise um IP-Adressen, Webseitenzugriffe, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktanfragen und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an einer korrekten Darstellung unseres Angebots und einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots.

 

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax. Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Weitergabe von Daten

Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden wir grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, insbesondere nicht für deren Werbezwecke. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. 

Wir setzen jedoch beispielsweise Dienstleister für den Betrieb dieser Webseite ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

 

Cookies

 

 

Tools und Plugins: Verwendung von jQuery

Unsere Webseite verwendet die Java-Script Erweiterung jQuery, die durch die Webseite code.jquery.com nachgeladen wird. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von StackPath Servern aufgerufen. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Programmbibliotheken in Ihren Browsercache. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den in den USA befindlichen Servern von StackPath aufnehmen. Die Nutzung von jQuery erfolgt im Interesse einer optimierten und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zu jQuery finden Sie unter www.jquery.com sowie unter den Datenschutzbestimmungen von StackPath www.stackpath.com/privacy-statement

 

Kontaktformular

Sofern Sie mit uns über unser Webformular in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten nur zur Erfüllung Ihrer Anfrage. Eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt nicht. Die Verarbeitung erfolgt unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wenn Sie eine Anfrage haben oder von uns ein Angebot erstellt haben möchten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu diesem Zwecke.

Je nach Art der Anfrage sowie Umfang der von Ihnen überlassenen Informationen handelt es sich dabei um folgende Daten: 

  • Namen, Vorname, Geschlecht

  • E-Mail-Adresse                                                      

  • Ihre konkrete Mitteilung                                  

Diese Daten speichern und verarbeiten wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Anliegens.

Auf Ihre Daten hat nur ein begrenzter Personenkreis Zugriff. Die Verwaltung Ihrer Daten beruht auf der Wahrung berechtigter Interessen der Sunnic Lighthouse GmbH und erleichtert die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zur Datenrichtigkeit und Datenübertragbarkeit.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung zu widerrufen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Keine automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Wir setzen keine automatisierten Verfahren zur Entscheidungsfindung und kein Profiling ein.

 

Betroffenenrechte

Sie haben uns gegenüber die nachstehenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. 

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht (s.u.) gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

 

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten. 

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. 

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Stand: 20.04.2021